24.03.2017

»Integrationskonzept« des Landkreises Meißen: »Alles Unrecht beginnt mit einer Lüge!«

FB-Post_Schreiber-Steinbach_Integration_24-03-17

Stadthalle »Stern«, Riesa. 15. Sitzung des Kreistages Meißen am 23.03. 2017. Nachfolgend dokumentieren wir die Stellungnahme der NPD im Kreistag Meißen zum »Integrationskonzept« des Landkreises, vorgetragen von Kreisrat Peter Schreiber (Direktkandidat der NPD zur Bundestagswahl im Wahlkreis Meißen): »Sehr geehrte Kreisräte, Herr Landrat! »Alles Unrecht beginnt mit einer Lüge« – so überschreibt der aus dem […]

weiterlesen

24.03.2017

»Es fehlt ein schlüssiges Gesamtkonzept, das am Wohle des deutschen Volkes ausgerichtet ist!«

Stadthalle »Stern«, Riesa. 15. Sitzung des Kreistages Meißen am 23.03. 2017. Nachfolgend dokumentieren wir die Haushaltsrede der NPD im Kreistag Meißen zum Doppel-Haushalt 2017/2018, vorgetragen von Kreisrat Peter Schreiber (Direktkandidat der NPD zur Bundestagswahl im Wahlkreis Meißen): »Sehr geehrter Herr Landrat, sehr geehrte Damen und Herren Kreisräte, wir haben eben einen erstaunlich kritischen Redebeitrag von […]

weiterlesen

04.02.2017

Problem-Verdrängung in Moritzburg: Pöbeleien und Ausschreitungen bei der Geldausgabe an Asylanten?

Der Bundestags-Direktkandidat der NPD für den Wahlkreis Meißen, Kreisrat Peter Schreiber aus Strehla, richtete heute eine Anfrage an den Landrat des Landkreises Meißen, Arndt Steinbach (CDU). Schreiber forderte die Beantwortung der Anfrage zur nächsten öffentlichen Kreistagssitzung, die voraussichtlich am 23. März 2017 in der Stadthalle “Stern” in Riesa stattfinden wird. Informationen, die dem Kreisrat vorliegen, […]

weiterlesen

24.09.2016

Kreistag Meißen: Nur die NPD gegen “Inklusions”-Wahnsinn

Kreistag Meißen, Riesa, 22. September 2016: Das Thema “Inklusion” ist ein gutes Beispiel für die schon fast sprichwörtliche politisch-inhaltliche “Entkernung” der CDU und dafür, wie diese sich von linken, ideologisch motivierten Fanatikern unter Druck setzen läßt. Das konnte man auch bei der letzten Kreistagssitzung des Landkreises Meißen in der Stadthalle “Stern” besichtigen, als es um […]

weiterlesen

17.06.2016

Kreistag Meißen: NPD stimmt gegen Wiedererrichtung der Radebeuler Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber.

Gestern (Donnerstag, 16. Juni 2016) fand im BSZ Meißen eine öffentliche Kreistagssitzung statt, in der es u.a. um die Themen Asyl, Verkehrswegeplanung, Jugendhilfeplan, Sparkassen-Politik und die Elblandkliniken ging. Für die NPD lehnte Kreisrat Jürgen Gansel die Fortschreibung des Jugendhilfeplanes ab, da darin die Umsorgung der sogenannten UMA, also minderjähriger unbegleiteter Ausländer oder sogenannter “Flüchtlinge” eine […]

weiterlesen

21.03.2016

NPD im Kreistag Meißen: “Es ist in jedem Falle der deutsche Steuerzahler, der hier für die Überfremdung seiner Heimat zur Kasse gebeten werden soll.”

Riesa, 17. März 2016, Stadthalle Stern: Den Schwerpunkt der Kreistagssitzung bildete wieder einmal der Themenkreis Asyl, sowohl im Rahmen der Haushaltsdiskussion als auch losgelöst davon. Letztlich stimmte der Kreistag mit großer Mehrheit – gegen die Stimmen der NPD und auch der AfD für die Erhöhung der Unterbringungskapazitäten im Landkreis Meißen auf 6800 Plätze bis Ende […]

weiterlesen

21.01.2016

Märchen aus tausend und einer Nacht? Die „Sächsische Zeitung“ lag mal wieder daneben.

Eine NPD-Anfrage zu den Tumulten vor dem Landratsamt Meißen bringt es an den Tag: Der Polizeieinsatz gegen Asylforderer vom 5. Januar war gerechtfertigt Wir erinnern uns: Am 6. Januar berichtete die „Sächsische Zeitung“ über einen Pfefferspray-Einsatz der Polizei vor dem Landratsamt in Meißen in der Loosestraße: http://www.sz-online.de/nachrichten/pfefferspray-gegen-fluechtlinge-3290702.html Dieser Polizeieinsatz war, wie sich jetzt endgültig herausstellt, […]

weiterlesen

27.03.2015

Der Wind schlägt um: Linke Fraktionen bekommen im Kreistag keinen Fuß mehr auf den Boden. Auch die Pauschal-Ausgrenzung der NPD scheint der Vergangenheit anzugehören.

Weil der Landrat des Landkreises Meißen, Arndt Steinbach (CDU) es am 19. Februar dieses Jahres gewagt hatte, im Anschluß an eine asylkritische Demonstration in Meißen auch mit Vertretern und Anhängern der NPD in den politischen Dialog einzutreten, hatten die Fraktionen LINKE sowie SPD/GRÜNE/PIRATEN eine Sondersitzung des Kreistages beantragt, die letztlich vor der regulären Kreistags-Sitzung stattfand. […]

weiterlesen

10.03.2015

Sondersitzung des Kreistages wegen NPD-Gespräch: Linke Kreisräte wollen das Verhalten des Landrates »missbilligen«

Es ist schon so eine Sache mit der Demokratie – und linke Kreisräte tun sich mitunter schwer damit: Weil Meißens Landrat Arndt Steinbach (CDU) nach einer Kundgebung der NPD gegen Asylmißbrauch in Meißen die Kundgebungsteilnehmer sowie die NPD-Kreisräte Jürgen Gansel aus Riesa und Peter Schreiber aus Strehla zu einer kontroversen Diskussion ins Landratsamt einlud, soll […]

weiterlesen

20.02.2015

»Mißbrauch stoppen – Asylchaos verhindern!« NPD-Kreisrat lud ein – rund 200 Meißner kamen

Landrat Arndt Steinbach diskutiert mit Bürgern und NPD-Anhängern im Landratsamt / Innenminister Ulbig (CDU) und linke Gegendemonstranten kneifen Meißen, 19. Februar 2015: 50 waren angemeldet, etwa 200 kamen. Als am vergangenen Freitag, 13.02., »überraschend« bis zu 250 sogenannte Flüchtlinge, u.a. aus der Republik Kosovo, in der Mehrzweckhalle der Verwaltungsfachhochschule in Meißen – einer Einrichtung des […]

weiterlesen

« Vorherige Beiträge  



NPD Wochenbrief

Wenn Sie stets aktuell über die Aktivitäten der NPD informiert sein wollen, dann bestellen Sie einfach den kostenlosen NPD-Wochenbrief per e-Mail.

Informieren und mitdiskutieren


  • NPD Kreisverband Meißen
  • Postfach 101 828
  • 01572 Riesa
 

Kontaktformular



Sie wünschen

Ihre Nachricht

Ich bin damit einverstanden, daß meine Daten elektronisch übermittelt und verarbeitet werden, und daß die Nationaldemokratische Partei Deutschlands mir weiteres Informationsmaterial zuschickt.

Anrede
Vorname*
Name*
Straße*, Nummer*
PLZ*
Ort*
EPost*
Alter
Bitte abtippen captcha